19.03.2021 | Heimatklänge - der Podcast! Stunde Null aus Barbian (Südtirol) - Das Heimatklänge Interview März 2021

Stunde Null sind wieder da! Die Südtiroler Deutschrocker haben sich aus der Stille des letzten Jahres mit einem brandneuen, extra-lauten Studioalbum zurückgemeldet! Den Sound aus der Heimat hört ihr immer mittwochs ab 20 Uhr uns hier als Podcast – natürlich nur bei ROCK ANTENNE Hamburg.

v.l.n.r.: Stefan Gantioler (Schlagzeug), Jonas Rabensteiner (Gitarre), Aaron Puntajer (Gesang), Markus Aichner (Gitarre), Michael Schweigkofler (Bass)

Das ROCK ANTENNE Hamburg Interview mit Stunde Null:

Die Story von Stunde Null:

Eigentlich war bei den Jungs von Stunde Null sowieso geplant, es 2020 ruhiger angehen zu lassen. Sich ganz gemütlich die Zeit zu nehmen, um an einem neuen Studioalbum zu arbeiten, sich selbst zu finden, hier und da noch ein paar Konzerte zu spielen…aber, dass es gleich SO still wird, hatte niemand kommen sehen. (Danke, Corona.) Diese Zeit hat das Südtiroler Fünfergespann aber umso mehr genutzt, eine Batterie neuer Songs geschrieben und eine brandneue Platte komplett selbst produziert! Und passendender könnte der Titel dieser Scheibe kaum sein: Wie laut die Stille schreit.

Wie auch schon beim Vorgänger Alles Voller Welt (2019), sind Stunde Null musikalisch aber nicht auf der Stelle getreten. Ihren Sound hätten die Deutschrocker bewusst weiterentwickelt und im Studio experimentiert, sodass am Ende ein Album rauskam, mit dem sie völlig zufrieden seien konnten, so Gitarrist Jonas Rabensteiner in unserem Interview. Man hätte als Band noch mehr den "eigenen Sound" gefunden. Thematisch geht es, kurz gesagt, um das Leben. Die Texte sind bodenständig, ehrlich und nicht scheu, auch mal sozialkritisch zu werden. Und die Weiterentwicklung von Stunde Null hat sich gelohnt! Denn bei den Fans und der Musikwelt ist Wie laut die Stille schreit gut angekommen – in den deutschen Alben Charts, hat es die Scheibe auf Platz 11 geschafft. Der bisher höchste Charterfolg für die Herren aus dem beschaulichen Dörfchen Barbian in Südtirol!

Motiviert von diesem überaus positiven Feedback, schauen Stunde Null natürlich auch weiter in die Zukunft. Konzerte spielen ist aktuell leider noch nicht möglich, aber das hält die Band nicht davon ab, weitere Projekte anzupacken…und schon in nächster Zeit sollen uns so einige Überraschungen erwarten. Auch neue Musik soll da in der Pipeline sein! Still wird es für und mit Stunde Null also auf keinen Fall!

In dieser Folge der ROCK ANTENNE Hamburg Heimatklänge sprechen mit Gitarrist Jonas Rabensteiner von Stunde Null über ihr neues Album Wie laut die Stille schreit, ihre musikalische und persönliche Weiterentwicklung und, was uns noch in naher Zukunft von Stunde Null erwartet. Viel Spaß beim Anhören!

Stunde Null im Netz:

Reinhören:

Heimatklänge Podcast: Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen