11.11.2019 | Interviews R.E.M. 2019: Michael Stipe und Mike Mills im Interview

Zum 25. Jubiläum von Monster durften wir die R.E.M.-Legenden Michael Stipe und Mike Mills für euch treffen - unser exklusives Interview seht ihr hier!

   
Michael Stipe und Mike Mills gemeinsam vor der Kamera: Da bekommt man als Fan der amerikanischen Alternative Rocker doch einmal kurz Schnappatmung. Doch jegliche aufkeimenden Hoffnungen müssen wir leider gleich wieder dämpfen, denn eine Reunion von R.E.M. ist nicht geplant. Das Kapitel R.E.M. ist für Michael Stipe schlicht und einfach vorbei. 

Dennoch gibt es noch Gründe, gemeinsam aufzutreten - zumindest beim Interview. Denn die legendäre R.E.M.-Platte Monster feiert 25. Geburtstag und aus diesem Anlass bringen die Ex-R.E.M.-Mitglieder eine umfangreiche Neuauflage heraus. Außerdem hat Michael Stipe im Oktober zum ersten Mal seit Jahren einen neuen Song veröffentlicht. Ein guter Grund, Michael Stipe und Mike Mills ein paar Fragen zu stellen!  

Im exklusiven ROCK ANTENNE Hamburg Interview sprechen wir unter Anderem über 25 Jahre Monster, die Bedeutung, die die Platte im Jahr 2019 (immer noch) hat, die politische Verantwortung als Mensch der Öffentlichkeit und auch um amerikanische Politik im Allgemeinen und die 2020 anstehenden US-Wahlen im Speziellen. Es geht auch um Michael Stipes Solo-Projekt, Klimaaktivismus und Greta Thunberg - außerdem finden Michael und Mike deutliche Worte für den aktuellen US-Präsidenten Donald Trump. 

Viel Spaß beim Anschauen!

R.E.M. meets Mehr als eine warme Mahlzeit: Steigert mit für den guten Zweck!