27.10.2020 | Interviews Thundermother 2020: Das ROCK ANTENNE Hamburg Open Air Interview

Das Touren in diesen Tagen ist für Bands schwer bis unmöglich - doch Thundermother halten die Hard Rock-Flagge tapfer weiter hoch. Wir haben mit den Schwedinnen darüber gesprochen, was sie antreibt und wie man sich von einer Pandemie nicht die Laune verderben lässt. Viel Spaß beim Anschauen!

.
Dieser Tage ist es nicht einfach, ein Interview mit euren Lieblings-Rockstars zu führen - wie muss es da erst als Band sein, die sich irgendwie ihre Brötchen verdienen muss? Doch Thundermother wollen und werden sich davon unterkriegen lassen, oder wie die Band selbst sagt: "It's not about the money, it's about keeping ROCK alive!"

Mit ihrem aktuellen Album Heat Wave haben die Schwedinnen in jedem Fall ein absolutes Brett geliefert, das es verdient hätte, vor einem kochenden Publikum abgefeiert zu werden - doch auch vor der kleinsten Ansammlung werden Thundermother eine Show der Extraklasse hinlegen. Dafür touren sie aktuell durch die Rock-Republik und sind am Dienstag und Mittwoch für drei Konzerte in München zu Gast - jeweils 50 Besucher sind dort zugelassen.

Wie man sich von einer Pandemie nicht die Laune verderben lässt, was Thundermother antreibt, weiter live zu spielen und worauf wir uns in naher Zukunft von Seiten der Band freuen dürfen, erzählen uns Filippa Nässil, Guernica Mancini, Emlee Johansson und Majsan Lindberg im ROCK ANTENNE Hamburg "Open Air"-Interview.

Viel Spaß beim Anschauen!

Das aktuelle Album Heat Wave von Thundermother: