Wetter- und Warnlage für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Donnerstag, 13.05.21, 04:30 Uhr


Unbeständig, zeitweise mit Regen, vorübergehend auch trübe.

Wetter- und Warnlage:
Tiefer Luftdruck gestaltet das Wetter mit feuchter und kühler Meeresluft unbeständig. Bis Freitagmorgen werden keine Wettergefahren erwartet.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Früh bedeckt und zunächst zwischen Hamburg und Lübeck, im Verlauf verbreitet Regen bei 11 bis 14 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Freitag gebietsweise weiter regnerisch. Abkühlung auf Werte um 8 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger nordwestlicher Wind.

Am Freitag gelegentlich noch etwas Regen, im Verlauf zögerlich Auflockerungen. Temperaturanstieg auf 12 bis 15 Grad. Schwacher bis mäßiger westlicher Wind. In der Nacht zum Sonnabend überwiegend wolkig, örtlich Nebel. Temperaturrückgang auf etwa 6 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger Wind um West.

Am Sonnabend Wechsel aus Sonne und Wolken, im Tagesverlauf vor allem in der Südhälfte Schauer und einzelne Gewitter. Tageshöchstwerte zwischen 12 Grad auf Sylt und 17 Grad in Hamburg. Abgesehen von Schauerböen, schwacher südwestlicher Wind. In der Nacht zum Sonntag verbreitet, insgesamt aber nachlassende Schauer. Tiefstwerte 6 bis 9 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag meist freundlicher Start mit Sonnenschein und ein paar, im Verlauf aber vermehrt Wolken. Dazu Schauer und örtlich Gewitter. Erwärmung auf 14 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger, zeitweise aber auch böig auffrischender Südwestwind. In der Nacht zum Montag abklingende Schauer, nachfolgend teils trübe oder neblig. Abkühlung auf etwa 7 Grad. Schwacher Wind ums Süd.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Nawrath