Wetter- und Warnlage für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Montag, 28.09.20, 14:30 Uhr


Zunächst herbstlich grau, von Osten freundlicher werdend, in der Nacht zum Dienstag örtlich Nebel

Wetter- und Warnlage:
Das für Schleswig-Holstein und Hamburg wetterbestimmende Tief über der Deutschen Bucht verlagert sich westwärts, von Osten macht sich schwacher Hochdruckeinfluss bemerkbar. NEBEL: In der Nacht zum Dienstag gebietsweise Nebel, lokal mit Sichtweiten unter 150 Metern.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag vielerorts bedeckt und vereinzelt etwas Sprühregen. Von Ostholstein bis Hamburg zunehmende Auflockerungen. Temperaturen bei 14 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südost. In der Nacht zum Dienstag weiter auflockernde Bewölkung, gebietsweise klar. Später örtlich Nebel. Tiefstwerte an den Küsten bei 12 bis 8 Grad, im Binnenland 8 bis 4 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger Südostwind.

Am Dienstag nach Nebelauflösung zunächst heiter, später lockere Quellwolken. Am Nachmittag Temperaturen von 16 Grad auf Sylt und 19 Grad in Lauenburg. Schwacher, auf den Nordfriesischen Inseln zeitweise mäßiger Wind aus Südost bis Süd. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, später im Westen dichtere Wolken mit etwas Regen, im Osten gebietsweise Nebel. Tiefsttemperaturen von 12 bis 8 Grad. Schwachwindig.

Am Mittwoch im Osten nach Nebelauflösung zunächst freundlich, im Tagesverlauf von Westen dichte Wolken und etwas Regen. Höchstwerte um 18 Grad. Meist schwacher Süd- bis Südostwind. In der Nacht zum Donnerstag teils wolkig, teils gering bewölkt, im Osten erneut Nebelneigung. Tiefstwerte bei etwa 11 Grad. Anfangs schwacher, an der See zunehmend mäßiger bis frischer Südostwind.

Am Donnerstag in Richtung Ostsee und Ostholstein freundlich, von Westen zunehmend dichtere Wolken, jedoch noch meist trocken. Maximal 17 bis 20 Grad. Mäßiger, an den Küsten frischer Südostwind. In der Nacht zum Freitag dichte Wolken und ostwärts und von Westen aufziehender Regen. Abkühlung auf Werte um 11 Grad. Schwacher bis mäßiger, an den Küsten teils frischer Wind aus südlichen Richtungen.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / HZ