09.01.2020 | Music News Green Day: Gartenparty zur Album-Veröffentlichung

Ein Punk-Konzert im Garten? Immer eine gute Idee! Das sagt auch Billie Joe Armstrong, der bei seinen Fans nun nach einer passenden Location fragt.

  • Green Day live im eigenen Garten? Dieser Traum könnte für einen glücklichen Fan in Erfüllung gehen.

    Green Day live im eigenen Garten? Dieser Traum könnte für einen glücklichen Fan in Erfüllung gehen.

    Foto: Warner Music Group
  • In einem Video hat Billie Joe Armstrong nun verkündet, dass man zur Veröffentlichung des neuen Albums Father Of All Motherfuckers eine Gartenparty schmeißen möchte.

    In einem Video hat Billie Joe Armstrong nun verkündet, dass man zur Veröffentlichung des neuen Albums Father Of All Motherfuckers eine Gartenparty schmeißen möchte.

    Foto: laut.de
  • Green Day würden dann im Haus, im Garten oder in der Garage spielen - auch ein Parkplatz würde sich anbieten.

    Green Day würden dann im Haus, im Garten oder in der Garage spielen - auch ein Parkplatz würde sich anbieten.

    Foto: Warner Music Group
  • Einzige Bedingung der Jungs: Die Location muss in Kalifornien sein... schade, wir hätten schon etwas Platz gefunden.

    Einzige Bedingung der Jungs: Die Location muss in Kalifornien sein... schade, wir hätten schon etwas Platz gefunden.

    Foto: Warner Music Group
  • Doch auch wir können uns freuen: Nächste Woche soll die neue Single "Oh Yeah!" - die dritte Vorabsingle des neuen Albums - erscheinen.

    Doch auch wir können uns freuen: Nächste Woche soll die neue Single "Oh Yeah!" - die dritte Vorabsingle des neuen Albums - erscheinen.

    Foto: Warner Music Group

Der Release-Tag eines Albums ist immer etwas Besonderes! Viele Bands spielen in exklusiven Locations, um die neue Scheibe live mit ihren Fans gebührend abzufeiern. Green Day planen das wohl etwas schlichter.

Im Februar erscheint das neue Werk Father Of All Motherfuckers und Frontmann Billie Joe Armstrong hat nun über seinen Instagram-Account bei den Fans nach einer passenden Location für die Release-Party gefragt. 

"Hat irgendeiner von euch einen relativ großen Garten, in dem man eine Party schmeißen könnte? Wir könnten vorbeikommen und in eurem Haus oder eurer Garage spielen." Auch eine Kirche oder Parkplatz würde sich für ein Mini-Konzert der US-Punks anbieten. 

Green Day in der eigenen Garage? Das wäre doch was! Leider wirft Armstrong die Bedingung hinterher: "Oh ja, es muss in Kalifornien sein!" Schade... doch auch wir, die nicht an der amerikanischen Westküste leben, können uns freuen: Am 16. Januar erscheint wohl die neue Single "Oh Yeah!".

Im Sommer kommen Green Day auf ihrer "Hella Mega"-Tour dann auch live zu uns nach Europa! Unter anderem am 03. Juni sind sie in Berlin zu sehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hijinx

Ein Beitrag geteilt von Billie Joe Armstrong (@billiejoearmstrong) am