15.07.2021 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 12.07. bis 18.07.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Iron Maiden veröffentlichen einen neuen Song und die Broilers müssen ihre Sommer-Tour absagen.

Mit einem Klick zur Band: Iron Maiden - Broilers Brian May - Twisted Sister - Cinderella - Jethro Tull - Summer Breeze - Rise Against - Metallica - The Doors - Papa Roach - Bruce Dickinson - Five Finger Death Punch - Foo Fighters

Iron Maiden: Neuer Song "The Writing on the Wall" ist da

Das Rätsel ist gelöst! Nachdem Iron Maiden-Frontmann Bruce Dickinson in letzter Zeit immer wieder Hinweise gegeben hatte, haben die Heavy Metal-Legenden jetzt einen neuen Song veröffentlicht. Der Track heißt „The Writing on the Wall“ und ist der erste neue Song seit stolzen sechs Jahren.

Ob die Single auch ein Vorbote auf ein neues Album ist, ist nicht bekannt. Sobald es mehr dazu gibt, erfahrt ihr es aber natürlich hier. Bis dahin lehnen wir uns aber einfach zurück und genießen das erste Lebenszeichen von Iron Maiden seit ihrem 2015er Album The Book of Souls!

Broilers: "Social Club"-Tour ersatzlos abgesagt

Die Broilers müssen ihre „Social Club“-Tour für diesen Sommer absagen. Das haben die Düsseldorfer Punks jetzt über Social Media bekanntgegeben.

Bei Frontmann Sammy Amara wurde eine Herzmuskelentzündung festgestellt. Er ist zwar wieder aus dem Krankenhaus entlassen, muss aber einige Gänge runterschalten. Das macht es unmöglich für Konzerte zu proben, geschweige denn sie zu geben, heißt es im Post.

Die Shows fallen ersatzlos aus und werden nicht nachgeholt. Tickets können ab nächsten Mittwoch zurückgegeben werden. 

Wir wünschen Sammy gute und vollständige Besserung! 

Brian May: Regen zerstört Erinnerungsstücke

Freude und Trauer liegen manchmal sehr nah beieinander. Am Nachmittag wurde Queen-Gitarrist Brian May noch mit der Ehrenmitgliedschaft des Royal Holloway Colleges aufgenommen - als er nach Hause kam, fand er eine böse Überraschung vor. Aufgrund heftiger Regenfälle war der Keller in seinem Haus in Kensington mit Wasser vollgelaufen, wobei zahlreiche Erinnerungsstücke zerstört wurden.

"Der gesamte Fußboden war überschwemmt - unsere Teppiche und alle möglichen (uns) wichtigen Dinge waren voll stinkendem Schlamm", schreibt die Rock-Ikone auf Instagram. Besonders bitter: "Ich hatte die geliebten Fotoalben und Notizbücher aus meinem Studiohaus gerettet, weil sie vor einigen Monaten fast einem Waldbrand zum Opfer fielen. Wo habe ich sie zur Sicherheit aufbewahrt? Hier in meinem Keller in Kensington."

Ein großer Teil seiner Kindheit sei nun "wie ausgelöscht", so May. Er sei wütend, da Kensington seit über 150 Jahren nicht mehr überflutet worden war - die Schuld dafür gibt er dem intensiven Kellerausbau in den letzten Jahren. Die entsprechenden Behörden seien vor Jahren davor gewarnt worden, dass diese Vorgänge das Abflusssystem ineffektic machen könnten.

Das könnte euch auch interessieren:

Twisted Sister: Jay Jay French schließt Reunion nicht aus

Foto: Warner Music Group

Twisted Sister-Gitarrist Jay Jay French schließt eine Wiedervereinigung der Band nicht aus. Im Chuck Schulte Podcast sagte er:

"Wir haben gesagt, dass es nie passieren wird - das würde ich nicht mehr behaupten. Wir kamen 2003 ja schon für eine Zwei-Jahres-Reunion wieder, die letztendlich 14 Jahre angedauert hat. Als ich damals von der Bühne ging, dachte ich für mich persönlich: 'Das war's!' Aber wer weiß das schon?"

Seit der Gründung von Twisted Sister 1973 hatten sie sich bereits 1988 das erste Mal getrennt und zuletzt 2016 nach dem Tod von Schlagzeuger A.J. Pero. 

Das könnte euch auch interessieren:

Cinderella: Trauer um Jeff LaBar

Cinderella-Gitarrist Jeff LaBar ist im Alter von 58 Jahren verstorben. Das hat sein Sohn Sebastian LaBar über die sozialen Medien bekanntgegeben - eine Todesursache hat er nicht genannt. "Ich kann gerade keine Worte finden - ich liebe dich, Papa!", schrieb er zu einem Foto aus seiner Kindheit.

1985 trat Jeff LaBar den Glam Metallern von Cinderella bei und ist auf all ihren vier Platten zu hören - drei davon holten in den USA und Kanada gleich mehrfach Platin. 2014 veröffentlichte der Gitarrist sein erstes und einziges Soloalbum One For The Road.

Rock in Peace, Jeff LaBar!

Jethro Tull: Neues Album angekündigt

Das ist mal ein Paukenschlag: Die Prog Rock-Legenden von Jethro Tull veröffentlichen ihr erstes Studioalbum seit fast 20 Jahren. "Die Band hat das neue Album namens The Zealot Gene bereits komplett aufgenommen", heißt es in einem offiziellen Statement.

Anfang 2022 wird die Scheibe über ihr neues Plattenlabel InsideOutMusic veröffentlicht und Mastermind Ian Anderson kündigt bereits an, dass das nicht das letzte Album sein wird. "Wir freuen uns auf eine lange, ertragreiche Partnerschaft und mehr Veröffentlichungen, die kommen werden."

Summer Breeze: So geht es mit euren Tickets weiter

Leider leider müssen wir auf die große Metal-Party auf dem Summer Breeze Open Air in diesem Jahr noch verzichten - doch dafür lassen wir 2022 umso mächtiger die Sau raus! Nun gibt es Neues zur Ticketrückabwicklung zum Festival.

Ab sofort können bereits gekaufte Tickets für das SBOA 2021 bis zum 31.August kostenlos und ohne Aufpreis auf 2022 umgeschrieben werden. Eine Preiserstattung ist ebenfalls möglich. Wer noch keine Info-Mail zu seinen Karten bekommen hat, kann sich unter shop@summer-breeze.de und der Angabe seiner Bestellnummer melden.

Auch der Ticket-Vorverkauf für 2022 ist ab sofort freigeschaltet - hier könnt ihr euch eure Karten für das Summer Breeze Open Air vom 17. bis zum 20. August 2022 holen.

Foto: SUMMER BREEZE Open Air

Das könnte euch auch interessieren:

Rise Against: Ein Comic zum Album

Rise Against bringen ein Combicbuch passend zu ihrem aktuellen Album Nowhere Generation raus.

Im neuen Heftchen soll es ganz um die US-Rocker und ihre neue Scheibe gehen. "Es ist ein Einblick in das Leben der Menschen, die sich für eine Revolution zusammentun und es ist die Geschichte von jenen, die zurückkämpfen", heißt es in einem offiziellen Statement.

Hier könnt ihr euch ein Exemplar vorbestellen!

Das könnte euch auch interessieren:

Metallica: Hört hier die alternative Version von "The Unforgiven"

Am 10. September veröffentlichen Metallica ihr legendäres schwarzes Album zum 30-jährigen Jubiläum in einer großen Neuauflage samt einer Menge Bonusmaterial.

Darunter werden sich auch alternative und roh gemischte Versionen ihrer Klassiker finden - den ersten Vorgeschmack liefern sie uns nun mit dem Rough Mix von "The Unforgiven".

Viel Spaß beim Anhören:

Das könnte euch auch interessieren:

The Doors: Robby Krieger veröffentlicht Memoiren

The Doors-Gitarrist Robby Krieger bringt schon bald seine ersten Memoiren raus. In dem Buch geht es um seine Karriere mit den Doors, seine Anfänge als Musiker und seine persönlich dunkelsten Momente.

Die noch nie zuvor-gehörten Geschichten des The Doors-Gitarristen gibt es ab 12. Oktober im Buch "Set The Night on Fire: Living, Dying, And Playing Guitar with the Doors" zu lesen und kann bereits online vorbestellt werden.

Das könnte euch auch interessieren:

Papa Roach: Seht hier das Konzert vom Download 2005 in voller Länge

Papa Roach haben ihre komplette Performance vom englischen Download-Festival von 2005 ins Netz gestellt. Fans dürfen sich über 40 Minuten mit elf Songs aus ihren bis dato vier Studio-Alben freuen - wie wir ja wissen, sind seitdem ein paar mehr dazugekommen.

Auch auf komplett neue Musik können wir uns einstellen. Das neue Papa Roach-Album soll bereits im Kasten sein und kommt nächstes Jahr raus. 2019 haben die Crossover-Giganten ihre bisher letzte und aktuelle Platte Who Do You Trust? veröffentlicht. 

Das könnte euch auch interessieren:

Iron Maiden: Bruce Dickinson lädt zum "Belshazzar Feast" ein

Die Zeichen verdichten sich immer mehr: Iron Maiden haben etwas Großes vor! In den vergangenen Wochen sammelten sich die Hinweise, dass die britischen Heavy Metal-Legenden ein neues Album in der Pipeline haben - nun hat Frontmann Bruce Dickinson höchstpersönlich zum "Belshazzar Feast" am 15. Juli eingeladen.

Was es genau damit auf sich hat, verrät der Sänger zwar auch in diesem Video nicht - aber es müsste schon mit dem Teufel zu gehen, wenn da nichts auf uns zukommt. Seht am besten selbst:

Das könnte euch auch interessieren:

Five Finger Death Punch: Neues Album in Arbeit

Five Finger Death Punch arbeiten an einem neuen Album! Das hat Bassist Chris Kael  jetzt online bestätigt, als er ein Foto aus dem Studio gepostet hat mit der Beschriftung: "Eine der am härtesten arbeitenden Bands im Musikgeschäft arbeitet an Album Nummer Neun."

Die neue Platte von Five Finger Death Punch soll dann nächstes Jahr rauskommen, einen genauen Titel gibt es aber noch nicht. 

Das könnte euch auch interessieren:

Foo Fighters: Seht hier die neue Mini-Doku

Die Foo Fighters mal wieder live sehen - nach 466 Tagen ohne Konzerte-Feeling ist dies nun für einige New Yorker wahr geworden. Die Band rund um Frontmann Dave Grohl hat im New Yorker Madison Square Garden ein Konzert gespielt.

Jetzt haben die Foo Fighters eine kurze Dokumentation über diese spezielle Show veröffentlicht. Unter dem Namen "The Day The Music Came Back" seht ihr Live-Aufnahmen und Interview-Töne aus dem Backstage-Team der Band.

Viel Spaß beim Anschauen:

Das könnte euch auch interessieren: