01.11.2019 | Specials Red Hot Chili Peppers: 5 pikante Geschichten über Anthony Kiedis

Als Frontmann führt er wohl eine der schärfsten Rockbands aus Kalifornien an: Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers! Heute feiert er seinen 57. Geburtstag - fünf besonders pikante Geschichten über Sänger Anthony Kiedis findet ihr hier.

  • Er ist wahrlich eine scharfe Schote: Red Hot Chili Peppers-Frontmann Anthony Kiedis.
	Foto: By Sven Mandel - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

    Er ist wahrlich eine scharfe Schote: Red Hot Chili Peppers-Frontmann Anthony Kiedis.

    Foto: By Sven Mandel - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

  • Seit 1983 tragen die Red Hot Chili Peppers den Funk Rock in die Welt hinaus.
	Foto: By Rob C. Croes (ANEFO) - GaHetNa (Nationaal Archief NL) 934-4929, CC BY-SA 3.0, Link

    Seit 1983 tragen die Red Hot Chili Peppers den Funk Rock in die Welt hinaus.

    Foto: By Rob C. Croes (ANEFO) - GaHetNa (Nationaal Archief NL) 934-4929, CC BY-SA 3.0, Link

  • 2016 erschien ihr letztes Album The Getaway - eine neue Platte ist bereits in der Mache. 

    2016 erschien ihr letztes Album The Getaway - eine neue Platte ist bereits in der Mache. 

    Foto: Steve Keros/WMG
  • Hier findet ihr die 5 pikantesten Geschichten über Frontmann Anthony Kiedis!

    Hier findet ihr die 5 pikantesten Geschichten über Frontmann Anthony Kiedis!

    Foto: Clara Balzary/WMG

Funk Rock hat einen Namen: Red Hot Chili Peppers! Die Kalifornier um Frontmann Anthony Kiedis erfreuen uns seit 1983 mit alternativen Rock-Klängen und feurigen Geschichten. Vor allem Anthony Kiedis war in jungen Jahren die Personifikation von Sex, Drugs & Rock'n'Roll. Die Kehrtwende kam mit dem Tod seines Bandkollegen und besten Freunds Hillel Slovak, der sich am 25. Juni 1988 eine Überdosis Heroin spritzte - ein Schicksalsschlag, der Kiedis die Augen öffnete. Heute ist er clean und ein Parade-Öko und hat sein bewegtes Leben in seiner Autobiographie "Scar Tissue" niedergeschrieben. Ein absolut lesenswertes Buch, nicht nur für RHCP-Fans. 

Die fünf pikantesten Geschichten aus dem Leben des Red Hot Chili Peppers-Sängers haben wir hier für euch gesammelt - viel Spaß beim Durchklicken!

  • Anthony Kiedis hat seine Jungfräulichkeit mit 12 Jahren verloren - an die 18-jährige Freundin seines Vaters.

    Die Geschichte war, dass Anthony mit seinem Vater in einem Strip-Club war, in dem die 18-Jährige Freundin seines Vaters getanzt hat. Der damalige Schüler hat seinen Vater gefragt, ob er seine erste sexuelle Erfahrung mit seiner Freundin haben könne, worauf sein Vater mit einem „Ja“ geantwortet habe. Sein Vater hat dann alles nötige vorbereitet.

  • Cher war die erste Frau, die Anthony nackt gesehen hat.

    Kiedis' Vater war ein sehr guter Freund von Cher und Sonny und so haben die beiden Familien einen gemeinsamen Skiurlaub gemacht. Eines Abends musste Cher auf ihren Sohn und Anthony aufpassen. Als es dann so aussah, dass die Jungs eingeschlafen waren, wollte sich auch Cher hinlegen und zog sich aus, um ihren Schlafanzug anzuziehen. In dem Moment, in dem Cher nackt war, wachte Anthony Kiedis auf und konnte einen Blick erhaschen.

  • Als Anthony Kiedis das erste Marihuana geraucht hat, machten er und sein Vater Nacktbilder von der 18-jährigen Freundin des Vaters.

    Nachdem Anthony, sein Vater und dessen Freundin ein paar Runden am Joint gezogen hatten, kam sein Vater auf die Idee, ein paar Bilder von seiner Freundin zu machen. Er machte ein paar Fotos und dann sagte er in kompletter Hugh Hefner-Manier, dass es doch viel ästhetischer sei, wenn man ihre Brust sehen würde. Anthony selbst durfte natürlich auch mal an die Kamera.   

  • Kiedis sprang von einem Hausdach in einen Pool.

    Die Eltern von Anthony Kiedis trennten sich nach einer kurzer Ehe wieder. Daher verbrachte er als Kind seine Sommer regelmäßig in Michigan. Einmal sprang er mit seinen Freunden von einem Hausdach in einen Swimmingpool, was zwar cool aussah, aber im Krankenhaus mit einer schweren Rückenverletzung endete. Komplett davon erholt hat sich Kiedis davon nicht, was seine eher steifen Tanzbewegungen erklärt. 

  • Kiedis wäre fast aus der Band geflogen wegen seines extremen Drogenkonsums.

    In den 80er Jahren waren die Red Hot Chili Peppers in den Anfängen ihrer Karriere und auch kurz vor dem Zusammenbrauch der Band. Ein Grund war der extreme Drogenkonsum der ganzen Band und ganz besonders auch von Anthony Kiedis, der regelmäßig Heroin nahm. Dadurch, dass die meisten anderen Bandmitglieder auch noch andere Bands hatten, waren ihnen die Red Hot Chili Peppers mitunter gar nicht so wichtig. Als Kiedis noch mehr Heroin nahm, stand er kurz vor dem Rausschmiss aus Band.