05.06.2019 | Music News Judas Priest: Band muss Konzert absagen

Wegen einer Bronchitis von Sänger Rob Halford müssen die Metal-Legenden einen Gig in den USA ausfallen lassen.

  • Bettruhe für den Metal God! Judas Priest mussten ihr Konzert am Mittwoch absagen.

    Bettruhe für den Metal God! Judas Priest mussten ihr Konzert am Mittwoch absagen.

    Foto: Ross Halfin / Sony Music
  • Rob Halford ist an einer Bronchitis erkrankt und muss nun seine Stimme schonen.

    Rob Halford ist an einer Bronchitis erkrankt und muss nun seine Stimme schonen.

    Foto: Jamie McIsaac
  • Ob weitere Auftritte ebenfalls verschoben werden müssen, ist noch unklar.

    Ob weitere Auftritte ebenfalls verschoben werden müssen, ist noch unklar.

    Foto: Sony Music
  • Doch die Heavy Metal-Riesen haben bereits angekündigt, dass sie auf jeden Fall zurückkehren werden.

    Doch die Heavy Metal-Riesen haben bereits angekündigt, dass sie auf jeden Fall zurückkehren werden.

    Foto: laut.de
  • Wir wünschen Rob Halford auf jeden Fall eine schnelle und vollständige Genesung.

    Wir wünschen Rob Halford auf jeden Fall eine schnelle und vollständige Genesung.

    Foto: Ross Halfin / Sony Music

Erneut Schlagzeilen aus dem Hause Judas Priest. Nachdem Rob Halford sich vergangene Woche topfit beim Smartphone-Weitkicken gezeigt hatte, müssen die Metal-Legenden ihre Show am Mittwochabend in der Broadmoor World Arena in Colorado Springs absagen. Der Sänger ist an einer Bronchitis erkrankt.

Die Band gab das folgende Statement heraus: "Rob Halford kämpft seit über einer Woche gegen Bronchitis und jetzt haben ihm die Ärzte gesagt, er brauche völlige Ruhe, damit sich seine Stimme erholen kann. Deshalb wurde das morgige Judas Priest-Konzert leider abgesagt. Die Band wollte das nicht, aber Robs Gesundheit muss an erster Stelle stehen. Priest werden nach Colorado Springs zurückkehren." 

Womit bewiesen wäre, dass auch ein Metal-Gott nicht unverwundbar ist. Inwiefern Halfords Gesundheitszustand den Gig am kommenden Montag im kanadischen Saskatoon gefährdet, ist nicht bekannt - wir hoffen aber, dass sich der Gute schnell erholt, damit er wieder in Top-Form ist, wenn er zum Jahreswechsel zusammen mit Ozzy Osbourne in unsere Gefilde kommt.